Auf Grundlage eines Vermittlungsauftrages vermitteln wir den Kontakt zu seriösen, deutschsprachigen Pflege- und Betreuungskräften, die Ihnen im Rahmen eines Vertrages mit Ihnen legal vor Ort in Österreich als selbständige Personenbetreuer zur Seite stehen.

Betreuungsablauf:

  • Nach der ersten Kontaktaufnahme durch Sie kommen wir unverbindlich zu Ihnen nach Hause und stellen Ihren persönlichen Bedarf an Betreuung fest.
  • Wir informieren Sie über den Ablauf und organisieren alles für Ihren konkreten Pflege- und Betreuungsbedarf.
  • Wir vermitteln den Vertrag mit den selbständigen Personenbetreuern auf Grundlage Ihrer Angaben und des konkreten Bedarfes.
  • Wir begleiten die Betreuungskraft persönlich zu Ihnen nach Hause und schulen sie ein.
  • In der Regel ist die Betreuungskraft innerhalb einer Woche für Sie vor Ort im Einsatz – in dringenden Fällen auch früher.
  • Wir unterstützen Sie bei Förderanträgen, kümmern uns um alle Formalitäten und Behördengänge und sorgen auch für die ordnungsgemäße Anmeldung der Betreuungskraft.
  • Die Betreuungskraft bleibt in der Regel 14 Tage bei Ihnen und wird dann für die nächsten 14 Tage von einer anderen Betreuungskraft abgelöst.
  • Die Betreuungsperson wohnt bei Ihnen und ist jederzeit für Sie da.
  • In regelmäßigen Abständen überprüfen wir in Rahmen von Pflegevisiten die Qualität der Betreuung und die Zufriedenheit unserer Kunden

Fragen aus der Praxis:

  • Arbeitszeiten der Betreuungsperson?

Kein Mensch kann 24 Stunden durchgehend arbeiten. Bitte einigen Sie sich vorab mit der selbständigen Betreuungskraft, wann sie gesetzlich festgelegte Pausen in Anspruch nehmen kann. Richtwert: ca. 2 Std. pro Tag oder ein freier Nachmittag pro Woche.

  • Wie lange bleibt die Betreuungskraft?

Je nach Betreuungsaufwand, Wunsch des Kunden oder Entfernung vom Heimatort wechseln die selbständigen Betreuungspersonen im 14-Tage oder 28-Tage Turnus. Es kann auch ein Zeitraum bis zu drei Monaten vereinbart werden.

  • Verpflegung und Schlafmöglichkeit?

Kost und Quartier (eigenes Zimmer) wird vom Kunden zur Verfügung gestellt.

  • Anreise/Beginn?

Bei jeder erstmaligen Ankunft eines Personenbetreuers ist ein Mitarbeiter der Leonard KG vor Ort. Bei der Erstanreise ist es von Vorteil, wenn auch eine Ansprechperson der zu betreuenden Person anwesend ist, um etwaige Haushaltsgebräuche zu erläutern.

  • Wie schnell kann die Betreuung starten?

Wir sind bemüht, die Betreuung innerhalb einer Woche starten zu können, das kann aber von Fall zu Fall variieren.

  • Wer organisiert die An- und Abreise?

Die Betreuungspersonen organisieren und bezahlen die Heimreise und auch die Anreise selbst.

  • Wer bezahlt die Sozialversicherung der Betreuungspersonen?

Die Abgaben an die Sozialversicherung und auch an die Wirtschaftskammer werden von den Betreuungspersonen selbst getragen.

  • Wer macht die Qualitätskontrolle?

Die Qualitätskontrolle wird durch befugtes Fachpersonal der Leonard KG in regelmäßigen Abständen durchgeführt.